Wenn die Krippe zu teuer ist um arbeiten zu gehen

Was sind die Lösungsansätze damit sich das Arbeiten für beide Eltern lohnt.

Kinder per Kita App überwachen

Mit der Kita App werden Eltern in Echtzeit über den Tagesablauf ihrer Kinder informiert. Neue Tools fordern Eltern, sich mit dem Bedürfnis nach Sicherheit und der Herausforderung die Kontrolle loslassen zu können auseinanderzusetzen.

Teilzeit macht Väter unglücklich und Windeln wechseln Mütter happy

Die Studie mit dem «brisanten» Befund, Teilzeitarbeit mache Väter unglücklich, sorgte diesen Sommer für mediale Aufmerksamkeit. Jetzt entpuppt sich die Studie als falsch. Wirkung zeigt sie dennoch, indem sie den Trend zu einer «Politik der Blockade» in Sachen Vereinbarkeit weiter vorantreibt.

Wie die Bundesratswahl die externe Kinderbetreuung beeinflusst

Was die bevorstehende Bundesratswahl mit unserem zukünftigen Familien- und Arbeitsalltag zu tun hat? Die Antwort ist: viel.

Equal Pay Day – Frauen arbeiten die ersten 39 Arbeitstage gratis

Der Equal Pay Day 2018 fällt auf den 24. Februar. Bis zu diesem Tag müssten Frauen in der Schweiz über den Jahreswechsel hinaus arbeiten, um denselben Vorjahresverdienst wie ihre männlichen Kollegen zu bekommen.

Die Schweiz braucht keine Kinder und keinen Vaterschaftsurlaub

Was bei unseren europäischen Nachbarn als Standard gilt, führt in der Schweiz zu heftigen Diskussionen. Ist „Kein Vaterschaftsurlaub“ überhaupt noch zeitgemäss?

Wir müssen es uns leisten offline zu sein

Wenn das Smartphone die Work-Life-Balance nicht zum Work-Life-Blend machen soll, müssen wir es uns leisten, auch mal offline zu sein.

Netzwerken? Mütter warten bitte draussen

50 Prozent soll das Netzwerken zum beruflichen Erfolg beitragen. Für berufstätige Mütter neben Job und Familie aber nicht leicht umzusetzen.

Teilzeitjob nach Scheidung nur für Mama oder auch für Papa

In vielen Familien stemmen heute beide Elternteile möglichst gleichmässig sowohl die Betreuungs- als auch die Erwerbsarbeit. Warum beide Elternteile nach einer Scheidung Konsequenzen tragen und warum es neue Vorbilder braucht.

Organisatorische Sorgen berufstätiger Eltern

In der Schweiz übernehmen die Eltern im Schnitt rund zwei Drittel der Kosten für die familienergänzende Kinderbetreuung. Familienergänzende Kinderbetreuung soll günstiger werden und besser auf die organisatorischen Bedürfnisse berufstätiger Eltern zugeschnitten sein.

  • 1
  • 2