Tweet about this on Twitter0Share on LinkedIn0Share on Facebook41

Für viele Berufstätige in der Schweiz stellt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine zentrale Herausforderung dar. Empirische Studien zeigen, dass organisatorische Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie nur dann den gewünschten Erfolg bringen, wenn sie in einer familienfreundlichen Kultur verankert sind. 

Familienfreundliche Organisationskultur

Um geeignete Massnahmen für solch eine Kultur zu entwickeln, beteiligt sich das Institut für Unternehmensentwicklung der Berner Fachhochschule (BFH) an einer international durchgeführten Studie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sammelt hierzu Daten in der Schweiz.

Eingebunden ist die Erhebung in einen Ländervergleich, an welchem 30 Länder (aus Europa, Nord/Südamerika, Mittlerer Osten und Asien/Pazifik) teilnehmen. Das designierte Ziel der Forschenden der BFH ist es, die Schweizer Ergebnisse sowohl im internationalen Kontext auszuwerten, als auch einen schweizweiten Vergleich zwischen Land und Stadt und der einzelnen Regionen ermöglichen zu können.

Möchtest Du zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Schweiz beitragen?

Aktuell hat die BFH auf verschiedenen Plattformen einen Aufruf zur Teilnahme an der Studie lanciert. Ihr könnt beitragen! Die Online-Umfrage richtet sich an berufstätige Mütter und Väter in der französisch, italienisch und deutschsprachigen Schweiz, die mit mind. einem Kind im selben Haushalt zusammen leben und einer abhängigen Beschäftigung von mind. 20 Stunden/Woche nachgehen.

Die Beantwortung des Online-Fragebogens nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch und behandelt Fragen im Bereich Rollenverständnis, Gesellschaftswerte, Vereinbarkeitspräferenzen, Gründe für Teilzeit versus Vollzeit, Arbeitsbelastung, Gesundheitsstand, erlebte Unternehmenskultur und familienorientierte Führung, usw.

Deine Angaben werden ausschliesslich in anonymisierter Form für Forschungszwecke verwendet. Wenn Du möchtest, kannst Du am Ende der Befragung Deine E-Mail Adresse angeben und als Dankeschön mit etwas Glück einen Einkaufsgutschein von CHF 50 gewinnen. 

Link zur Online-Umfragewww.wirtschaft.bfh.ch/umfrage-iswaf